eiko_list_icon Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Menschenrettung (1 eingekl. Person) (T2)
T2 Technischer Einsatz
Zugriffe 1225
Einsatzort Details

B19, Höhe Inprugg
Datum 02.10.2021
Alarmierungszeit 17:37 Uhr
Alarmierungsart Pager & SMS
eingesetzte Kräfte

FF Neulengbach-Stadt
Polizei
    Rettungsdienst
      FF Inprugg
        ÖAMTC Flugrettung
          Fahrzeugaufgebot   VRF  SRF  VF
          T2 Technischer Einsatz

          Einsatzbericht

          Um 17:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neulengbach-Stadt gemeinsam mit der örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Inprugg mit der Meldung "Alarmstufe T2 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" alarmiert.

          Beim Eintreffen unseres Vorausrüstfahrzeugs am Unfallort wurden wir vom Einsatzleiter der FF Inprugg informiert, dass die verletzte Person in seinem Auto eingeschlossen war. Die Kameraden der FF Inprugg öffneten mithilfe des hydraulischen Rettungsgerät die Beifahrertür, währenddessen bauten wir den Brandschutz auf und stellten unseren Rettungssatz bereit. 

          Als die Türe geöffnet war unterstützten wir das Rote Kreuz bei der Rettung des Verunfallten aus dem Fahrzeug. Während der medizinischen Versorgung der Person, wies ein Feuerwehrkamerad den eintreffenden Notarzthubschrauber bei der Landung ein.

          Nach der Übergabe der verletzten Person an die Mannschaft des "Christophorus 9" rückte die FF Neulengbach-Stadt wieder ins Feuerwehrhaus ein.

          Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften der Polizei, Rettung und der FF Inprugg für die gute Zusammenarbeit.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder